Das Zwei-Matratzen-System von SCHRAMM
Das Zwei-Matratzen-System von SCHRAMM

Das Schlafzimmer ist ein besonderer Ort in Ihren persönlichen vier Wänden. Ein gesunder Schlaf bringt Regeneration für Körper, Geist und Seele. Deswegen möchten wir diesem Bett die nächsten Tage besonders viel Aufmerksamkeit schenken, heute insbesondere dem Zwei-Matratzen-System von SCHRAMM Werkstätten.

Was ist das Besondere an SCHRAMM Betten?

Jahrzehntelange Erfahrung, Tradition und die Verwendung von natürlichen Materialien sind die Hauptakteure bei der Bettenmanufaktur Schramm. SCHRAMM pflegt die traditionelle Polstertechnik des Zwei-Matratzen-Systems, bestehend aus einer gefederten Untermatratze und einer Obermatratze. Dauerhafte Optimierungen und Innovationen im gesamten Herstellungsprozess garantieren Schlafgenuss pur und Schlafkomfort der Spitzenklasse.

Die SCHRAMM Federqualität

Jedes Bett ist so gut wie seine Federn. Die Federn von SCHRAMM Werkstätten werden nach dem Winden ofenthermisch vergütet und sind somit gegen Ermüdung und Überbelastung geschützt. Jede einzelne Feder wird  in Handarbeit in eine eigene Nesseltasche eingesetzt. Dadurch ist jede Feder unabhängig von der nächsten und kann sich den Konturen und Bewegungen des Körpers anpassen.

Das Zwei-Matratzen-System von SCHRAMM

Schramms einzigartiges Zwei-Matratzen-System steht für hochwertigen Schlafkomfort und beste handwerkliche Fertigungsmethoden. Die Kombination aus einer flexiblen Obermatratze und einer stabilen Untermatratze garantiert über Nacht Entspannung und Regeneration für Ihren Körper. Die Obermatratze nimmt den Körper punktuell auf und stützt die natürliche Körperkontur in jeder Lage druckfrei ab. Die Obermatratze wird auf Ihre individuellen Maße abgestimmt und garantiert so eine ideale anatomische Lage. Das klassische Polster bringt den Vorteil mit sich, dass es ein angenehmes Bettklima schafft und ein ergonomisches korrektes Liegen möglich macht. Die Untermatratze nimmt die Bewegungen auf ihrer gesamten Fläche auf und federt den Druck gleichmäßig ab. Die Untermatratzen sind ohne Verstelloption, in fünf manuell verstellbaren und in 10 motorisch verstellbaren Versionen erhältlich. Schramm bietet 18 verschiedene Größen an. Darüber hinaus können auf Wunsch auch Sondergrößen angefertigt werden.

Bestes Bettklima durch das Zwei-Matratzen-System von SCHRAMM

Um ein hervorragendes Bettklima zu schaffen, werden die Polstermaterialien durch eine aufwändige Heftung miteinander verbunden. Die Luft kann durch beide Matratzen hindurch frei in alle Richtungen zirkulieren. Der Luftaustausch in alle Richtungen ermöglicht bestmögliches Bettklima. Die Feuchtigkeit wird sofort abtransportiert.

Um einen Fehlkauf zu vermeiden und die richtige Matratze zu wählen, ist das Probeliegen das A und O. Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung in Aachen.

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps für den Kauf Ihrer neuen Matratze!

veröffentlicht am 15.11.2018